Ostersonntag 01.04.2018

Ammunition - Tear Your City Down Tour 2018

Ammunition

Tear Your City Down Tour 2018

(Special Guests: Xtasy & DeVicious)

Dieses Ostern bringt der Osterhase nicht nur schmackhafte Ostereier,

sondern auch einen absoluten Leckerbissen für Hard Rock Fans

 

Nach Jahren des Wartens kommen die 6 Skandinavier endlich für 4 Konzerte nach Deutschland. Fans der melodischen Rock Musik wissen genau welche Topmusiker sich hinter dem Namen Ammunition verbergen.

 

Age Sten Nilsen (Wig Wam),

Eric Martensson (Eclipse, WET, Nordic Union),

Victor Cito Borge (TNT),

Lasse Finbraten (Circus Maximus),

Magnus Ulfstedt (Eclipse)

Jon Pettersenbilden

 

ein absolutes Dreamteam im Bereich des Melodic Rock.

Mit 11 neuen Songs der neuen Scheibe „Ammunition“ einem „Best of“ der letzten 4 Jahre und Klassikern von Wig Wam werden sie die deutschen Bühnen stürmen, um eine Rock Show der besonderen Art abzufeuern.2017 bewarben sich Ammunition für die ESC Teilnahme in Norwegen und scheiterten nur ganz  knapp, mit weniger als 6.000 Stimmen an der Teilnahme, was dem Erfolg der Band keinen Abbruch  tat. Der Song Wrecking Crew katapultierte sich direkt an die Spitze der Norwegischen Charts.

Dem Sänger Age Sten Nilsen wurden bereits ESC-Ehren im Jahr 2005 mit seiner Band Wig Wam zuteil, mit denen er einen hervorragenden 9. Platz belegte. Gitarrist Eric Martensson ist momentan der angesagteste Sänger, Gitarrist, Songwriter und Producer in der Hard Rock Szene. Das Ergebnis aus der Zusammenarbeit dieser beiden herausragenden Persönlichkeiten kann nun endlich auch in Deutschland live bewundert werden.

Unterstützt werden Ammunition von der momentan angesagtesten Hard Rock Band aus Spanien, Xtasy und den Newcomern  DeVicious aus Deutschland, deren Debütalbum mit großer Spannung erwartet wird.

Einlass: 18:45

Beginn: ca. 20:30

Eintritt: VVK: 20€ / AK: 26€

 

Tickets gibts bei AD-Ticket oder natürlich bei uns direkt!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Tickets bestellen!

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel