Samstag 11.11.2017

IRON MAIDEN -- Maiden Unleashed

SAXON -- Crusader

MOTÖRHEAD / ZZ TOP uvm -- Damage Case

Die Musiker von MAIDEN UNLEASHED, Carsten Müller, Marco Müller, Johannes Kalenda und Michael Bilic, der früher in der Prog Metal Band JESTERS MARCH die Saiten zupfte, starten völlig entfesselt mit ihren beiden Sängern durch.

Die Frontmänner müssen sich hinter nichts und niemandem verstecken. Zwei Rampensäue vor dem Herrn, Richard Wesser und Heiko Kellner, die das Publikum mit Klang und Action begeistern, während sie die Jungfrau auf der Bühne entfesseln.

Wie nicht anders zu erwarten und in vielen Konzerten demonstriert, suchen Spielfreude, Virtuosität und Werktreue ihresgleichen. Wenn MAIDEN UNLEASHED draufsteht, ist MAIDEN at it´s best drinne.

Quer durchs Gesamtwerk von IRON MAIDEN wird gerockt. Musikalische Authentizität ohne Schnickschnack und Starallüren werden mit dem Publikum zelebriert, bis der letzte Nacken schmerzt.

Treu dem Motto: Wenn´s nicht kracht, isses für´n Ar…. und wer pienst kriegt nen Rock an.

Be afraid!!!! Because MAIDEN will be UNLEASHED

Scream for me ……….

CRUSADER - Classic Heavy Metal - Made in England by SAXON !

Bereits in 2003 gegründet, hat sich CRUSADER schon damals komplett der Musik von SAXON verschrieben.

Die Besetzung liest sich wie das Who-is-who der Rock Szene des Rhein-Neckar-Dreiecks:

Die Band um den Trance Frontmann Joachim "Joe" Strubel wird komplettiert durch die beiden Gitarristen Wolfgang "Wulfgang" Schulze (Chasing Time, Fish & The Bongarts) und dem Odenwäldler Jens "JR" Richter (Iron Made In Germany, Bad Boys of RnR, South of Hessen).

Seit 2014 sind die Drums doppelt besetzt: Durch den ebenfalls aus dem Odenwald stammenden Jens Gellner (AC/ID, Bad Boys of RnR, South of Hessen, Masters of Disguise) im Wechsel mit Danny "The Animal" Busch (Die Chefs, ex-Barfly).

Am Viersaiter sorgt seit 2012 Michael "Michel" Walter (Chasing Time, Fish & The Bongarts) für den richtigen Bassgroove.

Zusammen sind sie CRUSADER!

"Wir sind alle in den 80ern groß geworden und SAXON gehörten und gehören definitiv zu unseren Helden. Was lag da näher, als deren geile Songs live abzufeiern!".

Bei der Setlist konzentriert man sich auf die klassischen vier Alben:
"Wheels of Steel", "Strong Arm of the Law", "Denim & Leather" und "Power & the Glory".

Hymnen wie "Motorcycle Man", "Princess of the Night" und natürlich "Crusader" als Namensgeber werden dabei pathetisch zelebriert und zählen zu den Höhepunkten einer jeden CRUSADER Show.


Aber auch Songs aus den 90ern wie "Solid Ball of Rock" oder "Dogs of War" haben ihren Platz im Set ebenso gefunden, wie das aus der letzten Dekade stammende "Lionheart".

Gegründet wurde die Band 2012 unter dem Namen „Metal Factory“. Nach einigen Besetungswechseln und der Namensänderung zu „Damage Case“ besteht die Band nun aus drei zu allem entschlossenen RocknRoll-Monstern:


Holger: Bass & Gesang
Daniel: Gitarre
Jörg: Drums


Im Laufe der Zeit hat sich Damage Case durch regelmässige Live-Gigs lokal und auch überregional einen Namen für schweisstreibende, ehrliche und laute Rockshows erspielt.
Der Schwerpunkt der Songs liegt auf Motörhead, jedoch sind auch ZZTOP oder Black Sabath u.v.m im Programm.

Einlass: 19;30

Beginn: ca. 20:30

Eintritt: VVK: 12€

                     AK: 15€

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Schnell Tickets bei uns reservieren lassen...

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Hier finden Sie uns

LIVE-MUSIC-HALL
Hauptstr. 73
69509 Mörlenbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

(+49)   0170 - 7379283

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

PUB:

Mo-Fr von   17- 0 Uhr

Sa.    von   18- 1 Uhr

 

HALL:

bei Party`s:       21- ca. 2 Uhr

bei Konzert:     20- ca. 2 Uhr

 

Aber auch diese Zeiten weichen je nach Party ab...  ;-)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel